Suche
Share this page on
Facebook
Twitter
DIE VERPACKUNG

Nach dem Rösten muss Kaffee sofort verpackt werden, da sich die Qualität des gerösteten Kaffee durch Kontakt mit der Luft verschlechtert. Der geröstete Kaffee verliert dadurch sein unvergleichliches Aroma.

Bohnenkaffee enthält verschiedene Gase (u.a. Kohlendioxid), die von den Bohnen abgeben werden.

Daher ist es notwendig, in die Verpackung ein Aromaschutzventil einzuarbeiten, das die Gase aus der Packung entweichen lässt. Gleichzeitig sorgt das Ventil auch dafür, dass kein Sauerstoff in die Packung eintreten kann.

Gemahlener Kaffee wird direkt nach der Röstung und der Mahlung vakuumverpackt und ist dadurch längere Zeit haltbar.